29.01.2018 | Wahlen

Hervorragende Ergebnisse bei der Nominierung von Inge Aures und Holger Grießhammer

 

Bei der SPD-Stimmkreiskonferenz für den Stimmkreis 408 Kulmbach-Wunsiedel am 22.01.2018 in Himmelkron stellten die Delegierten die Kandidaten für die Landtagswahl und die Bezirkstagswahl 2018 auf. Für Inge Aures stimmten 85 von 86 Anwesenden und für Holger Grießhammer 81 der 86 Anwesenden. Für beide ein tolles Ergebnis.

01.09.2017 | Wahlen

Am 24.09.2017 Jörg Nürnberger wählen

 

Jörg Nürnberger will in Berlin als überzeugter Sozialdemokrat die Anliegen der Menschen unserer Region vertreten. Das gilt sowohl für regionale Themen, wie auch für grundsätzliche Themen der sozialen Gerechtigkeit oder der Renten. Da die Situation für viele ältere Menschen mit geringer Rente oder auch für alleinerziehende Elternteile schwierig ist, will Jörg Nürnberger diese sozialen Themen in den Vordergrund einer sozialpolitischen Politik rücken.

Weitere Informationen unter
https://joerg-nuernberger.de
https://www.facebook.com/joerg.nuernberger.spd

 

13.04.2014 | Wahlen

Herzlichen Dank für das Vertrauen - Rekordergebnis für die SPD in Schönwald

 

Das Selber Tagblatt schrieb in seiner Ausgabe am 17. März 2014 „Mit einem Erdrutschsieg hat Klaus Jaschke die Bürgermeisterwahl gewonnen.“ Doch auch die Ergebnisse der Stadtratskandidatinnen und –kandidaten sind beachtlich, so konnte die SPD im neuen Stadtrat die Mehrheit mit 9 von 16 Sitzen gewinnen.

 

Ab 1. Mai 2014 wird Klaus Jaschke als 1. Bürgermeister im Amt sein. Die konstituierende Sitzung des neuen Stadtrates mit der Vereidigung wird einige Tage später folgen.

 

Das deutliche Ergebnis ist zugleich der Auftrag, die Arbeit im Rathaus für unsere Stadt erfolgreich fortzusetzen. Diese Arbeit hat bereits begonnen.

25.02.2014 | Wahlen

Heimat mit Zukunft - mit Jörg Nürnberger als Landrat

 

08.12.2013 | Wahlen

SPD-Kreisverband Fichtelgebirge nominiert Jörg Nürnberger und seine Kreistagsmannschaft

 

Geschlossen steht die SPD hinter ihrem Landratskandidaten: Alle 40 Delegierten stimmten am Samstag auf der Nominierungsversammlung für den 46-jährigen Juristen Jörg Nürnberger aus Tröstau. Dieser bedankte sich für den eindeutigen Vertrauensbeweis und schwor seine Partei auf einen engagierten Wahlkampf ein. Zusammen sei es möglich, den Landkreis Wunsiedel fit zu machen für eine "Heimat mit Zukunft".

Unser Bild zeigt den SPD-Herausforderer um das Amt des Landrats Jörg Nürnberger mit seiner Gattin Veronika.

Im Anschluss daran nominierten die Delegierten die 60 Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag. Kreisvorsitzender Holger Grießhammer sprach von einer "hervorragend besetzten Liste" und dankte den Frauen und Männern für ihre Bereitschaft, sich für die Belange des Landkreises einzusetzen. Alle Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie hier:

1. Jörg Nürnberger (Tröstau)
2. Dr. Birgit Seelbinder (Marktredwitz)
3. Heinz Martini (Tröstau)
4. Ursula Schricker (Thiersheim)
5. Holger Grießhammer (Weißenstadt)
6. Dorothea Schmid (Selb)
7. Stefan Göcking (Arzberg)
8. Johanne Arzberger
9. Klaus Haussel (Marktredwitz)
10. Heidrun Fichter (Selb)
11. Thomas Schwarz (Kirchenlamitz)
12. Bettina Bayerl (Marktredwitz)
13. Frank Dreyer (Weißenstadt)
14. Konrad Scharnagl (Wunsiedel)
15. Reiner Wohlrab (Schirnding)
16. Torsten Gebhardt (Röslau)
17. Jürgen Hoffmann (Hohenberg)
18. Florian Leupold (Marktleuthen)
19. Klaus Jaschke (Schönwald)
20. Walter Wejmelka (Selb)
21. Karl Bröckl (Marktredwitz)
22. Ursula Seißer (Wunsiedel)
23. Stefan Klaubert (Arzberg)
24. Brigitte Menzel (Röslau)
25. Kai Hammerschmidt (Selb)
26. Michael Flood (Wunsiedel)
27. Sebastian Lesnak (Tröstau)
28. Sonja Brunner-Rosner ( Nagel)
29. Jens Purucker (Höchstädt)
30. Hans-Jürgen Wohlrab (Hohenberg)
31. Christopher Michael (Thierstein)
32. Genoveva Albert (Marktredwitz)
33. Michael Geiser (Marktleuthen)
34. Uwe Kuchenbäcker (Marktredwitz)
35. Karin Schreier (Kirchenlamitz)
36. Albrecht Schläger (Hohenberg)
37. Manfred Gabriel (Wunsiedel)
38. Rainer Pohl (Selb)
39. Hartwig Küspert (Thiersheim)
40. Stefan Walberer (Marktredwitz)
41. Peter Gräf (Arzberg)
42. Rudolf Stich (Schönwald)
43. Karl Friedrich Wurm (Marktredwitz)
44. Kerstin Rennhack (Marktleuthen)
45. Heike Bock (Wunsiedel)
46. Murtaza Karakus (Marktredwitz)
47. Rudolf Röll (Kirchenlamitz)
48. Hans-Jürgen Best (Weißenstadt)
49. Tamara Paulun (Selb)
50. Herbert Scharf (Marktredwitz)
51. Rudolf Kirschneck (Selb)
52. Christine Schindler (Selb)
53. Marion Bettenhausen (Schönwald)
54. Manfred Schilm (Selb)
55. Stephan Elbel (Arzberg)
56. Roland Kühn (Wunsiedel)
57. Christine Söllner-Höpfel (Wunsiedel)
58. Werner Schlöger (Marktredwitz)
59. Petra Ernstberger (Marktredwitz)
60. Gisela Wuttke-Gilch (Marktredwitz)